Wir sind jetzt autonom

Bisher waren wir Welpen ja immer auf die Mama angewiesen. Mama hat uns gefüttert und danach den Bauch massiert, bis wir dann das Futter wieder losgeworden sind.

Das können wir jetzt allein.

Naja gut... mit Frauchens Hilfe. Wir geben es ja zu.

Heute haben wir das erste Mal (Ziegen-)Milch aus einem Schälchen getrunken.

Das war erst ganz schön komisch und wir fanden das auch gar nicht so toll. Aber die Mama hat uns wieder mal nicht zu Ende gefüttert, weil sie ganz ungeduldig wieder in den Garten musste, um mit der Nachbarskatze zu schimpfen.

Und dann hat Frauchen uns gezeigt, wie wir auch ganz allein aus einem Schälchen trinken können. Das war ne ganz schöne Sauerei.

So ein Eierbecher voll Milch macht übrigens ganz schön satt und den Rest hat dann die Mama bekommen. Das fand sie ganz schön gut. So schlecht sind unsere Manieren übrigens gar nicht. Denn die Mama hatte hinterher auch einen Milchbart.

Und auf Klo gehen können wir auch schon seit ein paar Tagen. Dafür klettern wir übrigens gerne auf die Rasenfläche, die man uns in die Wurfkiste gestellt hat.

So bleibt das Nest schön sauber und kuschelig.

Mehr Bilder gibt's wie immer hier


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square