Ein Wort vorab

Unser Ziel ist es, wesensfeste, gesunde Hunde zu züchten, die sich kompetent in den Familienalltag einfügen.

All unsere Welpen wachsen bei uns im Haus auf - mitten im normalen Familienalltag. Unsere Wurfkiste steht im Wohnzimmer und die Kleinen lernen von Anfang an Alltagsgeräusche kennen.

Bei aller berechtigten Vorsicht glauben wir, dass man Welpen nicht mit Samthandschuhen tragen sollte. Vielmehr sollten sie so früh wie möglich möglichst viele positive Erfahrungen mit all den Dingen machen, die auch ein erwachsener Hund kennen sollte.

Daher gewöhnen wir unsere Welpen behutsam schon von Anfang an

  • Alltagsgeräusche wie Staubsauger, Rasenmäher, Kaffeemaschine, Fön etc

  • Nicht so alltägliche Geräusche, die vielen Hunden Angst machen wie Feuerwerke, Beifall oder Gewitter

  • Autofahrten, Busfahrten, Bahnfahrten

  • Verschiedene Böden und Untergründe wie Gras, Asphalt, Waldböden aber auch Laminat, Fliesen und Gitter

  • Verschiedene Menschen: Männer, Frauen, Kinder, Alte, Dicke, Dünne, Große, Kleine ...

  • Tiere: Hunde anderer Rassen und auch ein Ausflug auf den Bauernhof steht auf dem Plan

  • Leine, Geschirr und Halsband

  • Verschiedene Futtersorten: Trockenfutter, Nassfutter, Frischfleisch, Brei, Gemüse, Obst

Abenteuer neue Familie

Wenn Sie sich vorstellen können, einen unserer Welpen in Ihre Familie aufzunehmen, kontaktieren Sie uns gerne.

Bedenken Sie dabei:

  • Haben Sie genug Zeit für einen Collie? Wie ist das in 10-15 Jahren?

  • Was sagt der Vermieter und der Rest Ihrer Familie dazu?

  • Ein Hund kostet Geld. In der Anschaffung, aber auch im Unterhalt. Sind auch Rücklagen auch für Notfälle da?

  • Haben Sie sich mit den Grundlagen des Hundetrainings auseiandergesetzt? Collies sind intelligente Hunde, die auch gefordert werden müssen, um nicht zu verkümmern. Ideal sind Agility, Obedience, Dogdancing aber auch Mantrailing oder eine "echte Arbeit", z.B. als Therapiehund

  • Gibt es Allergien im Haushalt?

  • Wie steht's mit der Fellpflege? Sind sie bereit, regelmäßig zu bürsten und Kletten aus dem Fell zu lösen?

  • Ist der Garten hundesicher eingezäunt?

Dann haben Sie gute Chancen, von uns einen Welpen zu bekommen.

Wir sind ein Leben lang für unsere Welpen da! Wir helfen mit Rat und Tat und freuen uns auch nach 15 Jahren noch über den Kontakt zu Ihnen.

Und falls es doch mal einen Notfall gibt, darf der Welpe (wie unsere eigenen Kinder) immer wieder zu uns zurückkommen. Auch noch nach 15 Jahren, wenn der Welpe schon grau und greis ist.